Sonntag, 11. Januar 2015

Nach einer Ewigkeit...

Hallo meine lieben Leser :)
Nach nun 2 Monaten (oder so :D) melde ich mich mal wieder zurück.
Es tut mir wirklich leid, dass ihr so lange nichts von mir gehört habt... Ich habe mich lange und intensiv mit meinem Problem auseinandergesetzt (das übrigens immer noch nicht gelöst ist. Allerdings befinde ich mich auf dem Weg der Besserung).
Aber nun bin ich ja wieder da und werde versuchen, wieder regelmäßig zu schreiben :)
Nun ja, also ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so recht, wie ich euch alles erzählen soll. Schließlich ist ja viel passiert. Aber ich werde mich kurzfassen, und euch nur das wichtigste erzählen.
Zuerst einmal: ich mache nun seit ungefähr einem Monat einen neuen Sport. Er nennt sich Wushu, und ist eine Art Kampfsport aus China. Hauptsächlich dient er der Verteidigung. Ich bin dort hingegangen, da ich mich mehr bewegen wollte und mein Selbstbewusstsein stärken wollte. Ausserdem war meine Schwester dort, und sie meinte, dass es Spaß macht :)
Und ein Klassenkamerad von mir ist dort Trainer, also ja :D
Und ja, ich sag mal so: Es macht wirklich Spaß und die Leute dort sind wirklich sehr nett. Allerdings ist es auch verdammt anstrengend. Vor allem die Erwärmung. Es ist immer wieder ein Wunder, dass ich dort lebend wieder herauskomme :D
Aber es tut wirklich gut, sich mal richtig auszupowern. Und ich liebe diese Bewegungen. Ich habe mal meinen Trainer beim trainieren zugeguckt, und es sah wirklich sehr toll und elegant aus. So was möchte ich auch können :)
Also dann Anna, üben, üben, üben :D
Nun ja, mein bester Freund hat gerade Probleme mit seiner Ex-Freundin, die ihn wie verrückt terrorisiert... Mir tut das wirklich weh, ihn so leiden zu sehen... Sie macht ihn echt fertig... Nur ich frage mich die ganze Zeit warum. Anstatt ihn einfach mal in Ruhe zu lassen... Aber nein... Ich verstehe das nicht. Aber naja...
Hoffentlich bessert sich das. Wenn nicht, dann komme ich persönlich bei ihr klingeln. Dann wird sie ihr blaues Wunder erleben :D
Hach ja, morgen wieder Schule... Ich persönlich hab kein Problem damit. Nur das Aufstehen nervt mich. Noch mitten in der Nacht... Ich finde, dass man das ändern sollte. Eine Stunde später würde mir schon reichen. Aber nein... Und dann wundern sich die Lehrer, wenn man fast einschläft. Also mich wundert es nicht :D
So Leute, ich glaube das reicht erstmal. Also dann, ich wünsche euch noch einen schönen Abend, und schon mal eine gute Nacht und bis bald.
Eure Anna ^-^